like a dream background

Mein erster Tag



Heute ist mein erster offizieller Diättag. Und bis jetzt läufts sehr gut

 

Hab mich heut morgen als allererstes auf die Waage gestellt - es sind erschreckende 67,2 kg (wobei ich schon befürchtet habe, dass es noch mehr sind...)

Dann hatte ich Uni, war alles ziemlich hektisch heut morgen - deswegen kein Frühstück. 

Hatte dann auch dementsprechend Hunger als ich heimgekommen bin. 

Habe mir eine Pfanne mit Spinat und Pilzen gemacht, die hatte 140 Kalorien und 6 gr. Fett(hatte für den Geschmack etwas Rama Cremefine & Schmelzkäsezubereitung reingemacht). Danach habe ich Naturjoghurt (1,5% Fett) mit Ananas gegessen (140 kcal & 2,3 gr. Fett)

Ich fühle mich sehr wohlig vollgegegessen und habe bisher eine Kalorienbilanz von 280 Kcal und 8,3 gr. Fett

Später werde ich mir eine Gemüsesuppe machen. 

Mal sehen wie es weitergeht =) Vor allem vor morgen hab ich bissl Angst, da bin ich den ganzen Tag in der Redaktion und ich weiß noch nicht genau was ich mir da zum essen mitnehmen soll...

29.11.10 14:18


Heute ist der erste Tag



... vom Anfang meines neuen Lebens.

 

Gestern Abend war ich auf einer Party und eigentlich hab ich mich ganz wohl gefühlt. Hatte ein tolles Kleid an und ich fand mich sexy.

Das hat angehalten bis zum Morgen, denn jetzt fühle ich mich nicht mehr sexy. 

 

Ich fühle mich fett.

 

Ich hab mir die Partybilder angesehen und meine güte--- was hab ich denn bitte für BEINE?

Ich sehe furchtbar aus. Furchtbar! Vor etwa 2 Jahren hab ich noch 58 kg gewogen. Davor sogar zeitweise 55-56 kg. Das war super.. und nun sind es sicher 10 kilo mehr. 

Letzte Woche waren es 67 Kilo. Muss mich unbedingt wiegen. Wie schnell kann ich wohl abnehmen? Muss unbedingt in max 2 Monaten wieder auf meinem alten Gewicht sein.

Und ich hab noch KEINE Ahnung wie ich das machen solll...

Werde morgen meine aktuellen Daten posten... 

+++ to be continued +++

28.11.10 19:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design, Bild & Pattern
Gratis bloggen bei
myblog.de